Paypal – Eine bequeme Ein- & Auszahlungsmethode für Sportwetten?

Im Internet einzukaufen gehört schon längst zu unserem Alltag. Doch während wir früher meistens noch die Rechnung für unseren Einkauf nach Hause bekamen, bezahlen wir heute meistens auch über das Netz.

Eine sehr bequeme Art und Weise das zu tun ist Paypal. Mithilfe dieses Bezahlsystems, das ursprünglich von Tesla-Gründer Elon Musk ins Leben gerufen wurde, können wir nicht nur bezahlen, sondern auch Geld empfangen.

paypal-anmelden-sportwetten

Für Fans von Online-Wetten ist das eine ideale Gelegenheit, praktisch und sicher Geld auf den Account zu transferieren. Welche Buchmacher das ermöglichen, wie du einen Paypal-Account erstellst und weitere Details erklären wir dir hier.

Wieso überhaupt Paypal? 

Der Bezahldienst hat gegenüber regulären Banküberweisungen oder Schecks wesentliche Vorteile, besonders bei Ein- und Auszahlungen von Wettanbietern.

+ Schnelligkeit (nach Einzahlung ist der Betrag meist unmittelbar verfügbar, auch die Auszahlung funktioniert schnell)

+ Sicherheit (es müssen keine Bankdaten mehr eingegeben werden, und Paypal bietet Käufer- und Verkäuferschutz an)

+ Bequemlichkeit (du musst dir nur dein Paypal-Passwort merken, deine E-Mail-Adresse angeben und schon kannst du zahlen)

– Pass auf, dass die praktische Bequemlichkeit dir nicht zum Verhängnis wird, wenn du nur noch deine E-Mail-Adresse eintippen musst. Behalte deinen realen Kontostand und dein Paypal-Guthaben immer im Auge!

Wo kann ich mit Paypal Wetten platzieren?

Mittlerweile bieten viele Buchmacher Paypal als Zahlungsoption an. Wir haben drei Anbieter für dich herausgepickt, bei denen du mit Paypal ein- und auszahlen kannst.

bet365-einzahlen-auszahlen-paypal

Bet 365

Bet365 ist auf dem Sportwettenmarkt einer der größten Anbieter. Hier gibt es alles an Sportarten, was dein Herz begehrt. Die Spezial-Wetten sind vielseitig und erlauben interessante Einsatzmöglichkeiten. Zudem gibt es Extra-Themen wie politische Wahlen, Medien-Events oder Finanzmärkte.

Wählst du Paypal als Zahlmethode hast du den Vorteil, dass dein Geld direkt verfügbar ist. Außerdem werden keine Sondergebühren fällig. Wichtig ist, dass der Name, den du bei Paypal angegeben hast, mit dem deines Bet365-Kontos übereinstimmen muss. Auch eine Auszahlung verläuft schnell, denn schon 24 Stunden nach Anfrage wird dir der entsprechende Betrag gutgeschrieben.

Tipico

Tipico hat mit Oliver Kahn einen prominenten Botschafter und ist in der Werbung sehr präsent: sei es im Netz, TV oder im Fußball. Durch die Kooperation mit dem FC Bayern gibt es klasse Bayern-Specials, doch auch die Bundesliga und andere Sportarten sind hier mit unzähligen Wettoptionen vertreten.

Die Zahlung mit Paypal funktioniert unkompliziert und ist praktisch, denn der eingezahlte Betrag wird deinem Konto unverzüglich gutgeschrieben. Zudem musst du keine weiteren Gebühren bezahlen. Die Einzahlungsgrenzen liegen bei mind. 10€ und max. 5.000€.

MyBet

Bist du an internationalen Sportentscheidungen interessiert ist MyBet ein guter Partner für dich. Hier gibt es zahlreiche Ligen und Wettbewerbe aus aller Welt. Bereiche wie „Last Minute Wetten“ erlauben auch dem Kurzentschlossenen noch, schnell einen Einsatz zu platzieren.

Auch MyBet erlaubt dir die Zahlung per Paypal. Mit dem Guthaben des aufgeladenen Kontos kannst du bei diesem Buchmacher bequem ein- und auszahlen. Besondere Gebühren fallen nicht an, lediglich allgemein gilt, dass die Auszahlung in einer Fremdwährung kostenpflichtig ist. Ebenso grundsätzlich ist festgelegt, dass der Mindestbetrag für eine Auszahlung bei 30€ liegt.

paypal-kostenlos-anmelden

Wie du einen Paypal-Account erstellst

Um den Bezahldienst zu nutzen, benötigst du ein Paypal-Kundenkonto. Der Anmeldevorgang ist allerdings unkompliziert und kostenlos. Vor allem eignet ein Account sich nicht nur für Wetteinsätze, sondern auch für zahlreiche andere Online-Shops oder Geldtransfers. Wenn du gerne im Internet bestellst, ist das eine praktische Sache.

Wie du dich anmeldest? In wenigen Schritten hast du ein Konto eingerichtet:

  1. Besuche die Paypal-Webseite.
  2. Klicke auf den Button „Jetzt kostenlos anmelden“.
  3. Trage deine E-Mail-Adresse ein und lege ein sicheres Passwort fest.
  4. Folge den Schritten und gib deine persönlichen Daten ein.
  5. Trage deine bevorzugte Kontoverbindung ein und lass Paypal dein Konto bestätigen. (Dies passiert mit einer 0,01€-Überweisung auf dein Konto, auf der du einen Code findest. Diesen trägst du bei Paypal zur Authentifizierung ein.)
  6. Nun ist dein Konto freigeschaltet, und es kann losgehen.

Zusammenfassung

Die Bezahlung mit Paypal ist praktikabel und wird mittlerweile von vielen Online-Buchmachern angeboten. Der Verarbeitungsaufwand ist gering, so dass dein Geld schnell auf dein Kundenkonto übertragen wird und ebenso schnell ausgezahlt werden kann.

Wenn du mit Bedacht mit deinen Daten umgehst und generell oft im Internet shoppst oder bezahlst, dann bietet Paypal dir eine gute Möglichkeit, schnell und sicher deine Transaktionen zu regeln.

3 Kommentare

  1. I amm sure thgis posxt has touched alll thee innternet viewers, iits reallky really pleaant piece of writing on buildiing uup neww website.
    I’ve ben brpwsing online more tan 3 ours today, yyet Inever foun any intedesting articlle lke yours.
    It’s pretfty wort enouh forr me. In mmy opinion, iff alll wegsite oners
    annd bloggers made good content aas yyou did, the weeb wil bbe a llot more
    useful tthan ever before. Itss like yyou rewad my thoughts!
    You appear to graszp so muchh approximately this, like
    you wropte thhe ebook inn it or something. I fel tthat yoou can ddo with a feew
    perccent too pressurre tthe messate house a littl bit, bbut instead of that, this
    iis magnificent blog. A fantasti read. I’ll ceetainly bee
    back. http://cspan.org

  2. Everything is very open and very clear explanation of issues. was truly information. Your website is very useful. Thanks for sharing.

  3. I like this post, enjoyed this one thanks for posting. „Pain is inevitable. Suffering is optional.“ by M. Kathleen Casey.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

EnglishDanishSwedishFinlandPolandItalyNorway