Erfolgreich Pokern – Tipps und Tricks

Beim Pokern geht es um mehr als nur Glück – es ist möglich, in diesem Spiel langfristig Erfolg zu haben und sogar, es wie zahlreiche Profi-Spieler zum Beruf zu machen. Bis dahin ist es jedoch ein langer Weg. Beim Pokern ist es mehr als bei anderen Spielen unverzichtbar, einige Regeln zu befolgen. Wir haben das Allerwichtigste hier für dich zusammengefasst, weitere Tipps findest du im Web zum Beispiel hier.

Warum Poker kein Glücksspiel ist

Poker besteht im Gegensatz zu reinen Glücksspielen aus zwei Komponenten: Glück und Strategie. Das Glück kann kein Spieler beeinflussen und über einen langfristig betrachteten Zeitraum gleichen sich Pech- und Glückssträhnen in der Regel aus. Es kommt eher darauf an, die glücklichen Hände gut zu nutzen und in Gewinne umzuwandeln – und den Verlust bei den schlechten so gering wie möglich zu halten. Wer das langfristig schafft, kann mit Poker seinen Lebensunterhalt bestreiten – was bei anderen Glücksspielen zumindest auf Dauer unmöglich ist.

Jeder Pokerspieler folgt einer bestimmten eigenen Strategie, die den Erfolg oder Misserfolg determinieren. Seine eigene Strategie zu finden braucht Zeit und viel Übung, aber es gibt dennoch ein paar einfache Regeln, mit denen du gleich als Anfänger erfolgreich durchstarten kannst.

poker 1

Fang langsam an

Auch wenn du im echten Leben schon Erfahrungen mit Pokern hast, garantiert das nicht sofort Erfolg beim Online-Poker. Du musst dich zuerst an das von dir gewählte Online-Casino gewöhnen und dich darauf einstellen, dass dein Gegenüber seine Emotionen nicht so einfach preisgibt, wie wenn ihr zusammen am gleichen Tisch sitzt. Setzte daher anfangs geringe Beträge – auch wenn du das Gefühl hast, eine gute Hand erhalten zu haben. Erst wenn du dir absolut sicher bist, die Bedienung der Seite verstanden zu haben, solltest du mehr Risiko eingehen. Bleibe hier diszipliniert und spiele nur gute oder sehr gute Hände – alles andere kommt weg!

Entscheide dich außerdem für einen Tisch und spiele nicht sofort mehrere Tische auf einmal. Es ist super, dass Online-Casinos dir diese Möglichkeit bieten, lass am Anfang aber besser die Finger von mehreren Spielen auf einmal. Geduld und Aufmerksamkeit werden sich auszahlen.

Tipp 1: Lass dich nicht ablenken

Du kannst beim Online-Poker gemütlich in deiner Jogginghose auf dem Sofa sitzen und das ist klasse, es ist aber gerade in den heimischen vier Wänden leicht, sich ablenken zu lassen. Vielleicht lebst du nicht alleine und findest dich plötzlich inmitten deiner spielenden Kinder oder das Telefon klingelt oder, oder, oder. Wenn du dich an deinen Laptop oder PC setzt und das Online-Casino aufrufst, solltest du dir möglichen Störfaktoren auf ein Minimum begrenzen. Lass andere Menschen wissen, dass du für eine gewisse Zeit nicht gestört werden möchtest und schalte dein Smartphone auf lautlos. Nur so kannst du dem Spiel die Aufmerksamkeit schenken, die notwendig ist, um gewinnen zu können.

Tipp 2: Mach es dir nicht zu gemütlich

Wer mit Tablet im Bett liegt und dabei Kekse knabbert verliert schnell die notwendige innere Seriosität. Nur wenn du dich aufrecht hinsetzt und voll auf das Spiel einlässt ohne wegzudösen oder deine Finger in der Kekspackung verschwinden zu lassen, kannst du erfolgreich pokern. Stell dir außerdem einen Wecker, der dich daran erinnert, wann deine Spielzeit vorbei ist. Du solltest darauf hören und nicht weiter spielen, da deine Konzentration sehr wahrscheinlich unter der langen Spieldauer leidet. Pokern ist harte Arbeit für dein Gehirn – gönn ihm eine Pause,

Tipp 3: Nutze die Weiten des Internets

Es gibt zahlreiche Webseiten, die dir verschiedene Strategien des Poker vorstellen und dich sogar unterschiedliche Szenarien durchspielen lassen. Nutze diese Möglichkeit und bilde dich weiter, auch wenn du schon erste Erfolge im Online-Casino verzeichnen konntest. Es gibt immer etwas dazu zu lernen und du kannst davon ausgehen, dass deine Gegner sich ebenfalls die Zeit zur Recherche nehmen – und diesen Vorsprung solltest du Ihnen nicht so einfach gewähren.

Tipp 4: Bleib entspannt

Poker lebt von den Emotionen der Spieler, somit sind Selbstkontrolle und Disziplin wichtige Attribute eines erfolgreichen Spielers. Setzt du dich selbst so sehr unter Druck, indem du zum Beispiel zu hohe Einsätze tätigst oder dich auf die Gewinne verlässt, ist es schwierig, die Kontrolle über deine Emotionen zu behalten. Das Spielen soll Spaß machen und Profi werden nur wenige und schon gar nicht über Nacht. Wenn du merkst, dass deine Emotionen die Überhand gewinnen, mach eine Pause und entspann dich wieder. Sollte das Online-Pokern langfristig negative Auswirkungen auf deine mentale Gesundheit haben gestehe dir das ein und nimm Abstand. Das Risiko, viel Geld zu verlieren ist sonst zu groß.

poker2

Zusammenfassung

Was du dir merken solltest ist folgendes: Nimm das Spiel ernst, aber nicht zu ernst. Investiere gerade, aber nicht nur zu Beginn Zeit in Recherche und lies dir verschiedene Strategien und Ansätze durch. Übe diese dann in der Praxis und lerne dein Online-Casino intensiv kennen. Erst danach solltest du voll durchstarten.

 

4 Kommentare

  1. Das ist ja mal ein informativer, sorgfältig mit Liebe zum Detail geschriebener Artikel. Vielen Dank! 🙂

  2. pantoprazole and domperidone sr capsules uses domperidone buy online uk-penria35.tumblr.com use of domperidone sustained release capsules Spemsx

  3. You have brought up a very wonderful points, thankyou for the post.

  4. I really appreciate this post. I’ve been looking all over for this! Thank goodness I found it on Bing. You have made my day! Thank you again!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

EnglishDanishSwedishFinlandPolandItalyNorway